aktuelles - SV Varlheide

Direkt zum Seiteninhalt

aktuelles

Kreisdamenpokal 2019 in Dielingen
Diana Duffe wird zweite !
Knapp geschlagen von der Kleinendorfer Majestätin Katharina Tempelmeier, die nur 0,4 Ringe Vorsprung hat.
Janine Krone belegte bei den Jungschützen-Damen den 8. Platz.
Herzlichen Glückwunsch !
Auf dem Bild von links:Daniela Bühn (Platz 10), Bettina Tockhorn (3.), Katharina Tempelmeier (1.), Diana Duffe (2.) und Birte Geldmeyer (rote Laterne).
Landeskönigschiessen 2019 in Herford
Michael trat als Majetät vom Schützenverein Varlheide beim diesjährigen Landeskönigschießen in Herford an.
Er belegte mit einem Teiler von 264,1 einen respektabelen 62. Platz !
Der Jubel ist riesig gewesen: Kein Geringerer als Michael Duffe, der Vorsitzende selbst, hat am Sonntag den hölzernen Adler beim Königsschießen in Varlheide erlegt. Es war der 207. Schuss, als der Vogel zu Boden fiel. Überschwänglich packten die Schützen ihren Chef und trugen ihn auf Schultern. Der 46-jährige besteigt den Thron gemeinsam mit Ehefrau Diana. Als Adjutantenpaar stehen dem neuen Regenten Klaus und Christiane Bittner zur Seite. »Ich wollte ja schon häufiger gern mal König werden«, sagte Seine Majestät. »Jetzt bin ich glücklich, dass es beim dritten Versuch geklappt hat.« Neben Michael Duffe hatten sich noch Ralf Eikenhorst und Jörg Bremermann als Sturmschützen betätigt. Ralf Eikenhorst hatte den vorletzten Schuss abgegeben. Er ist nun Vizekönig. Die Krone hatte sich Marco Meier (25. Schuss) gesichert. Das Zepter fiel durch Lars Schadewald (59. Schuss) und der Reichsapfel durch Dietmar Schwettmann (38. Schuss). Neuer Varlheider Jungschützenkönig ist Sven Krone. Der Adler fiel hier mit dem 342. Schuss. Der 28-jährige Zerspanungsmechaniker und dritte Schießwart des Vereins nimmt seine Frau Janine mit auf den Thron. Sven Krone hatte sich gegen die Sturmschützen Dennis Röhe, Lars Meier und Tobias Steinkamp durchsetzen können. Insignienschützen waren Velten Willmann (25. Schuss Krone), Mia Willmann (33. Schuss Reichsapfel) und der späterer Jungregent Sven Krone (83. Schuss Zepter). Als Ehrendame ist Anika Starke für den Jungkönig tätig, während Matteo Kellen und Henrik Schwettmann als Adjutanten zur Verfügung stehen. Bei den Kindern sicherte sich der 13-jährige Schüler Jan-Luca Wehebrink die Königswürde mit dem 142. Schuss. An seiner Seite ist die Kinderkönigin Mina Krüger. Die Krone (11. Schuss) hatte er sich zuvor bereits gesichert. Das Zepter ging an Mattis Wehebrink mit dem 18. Schuss und der Reichsapfel an Malin Hillmann (32. Schuss). Die Standaufsicht bei den Königsschießen führten Patrick Herbst, Lars Schadewald, Sven Krone, Marco Meier und Thomas Wehebrink. Das Schießen war offiziell von Ortsvorsteherin Anette Streich eröffnet worden. Den zweiten Schuss gab Pastorin Gisela Kortenbruck ab, gefolgt von Schüssen durch Friedhelm Mösemeier (vorheriger Schützenkönig) Michael Duffe (Vorsitzender) sowie die Ehrenvorsitzenden Wolfgang Spreen und Hermann Kröger. Bei den Jungschützen eröffnete der noch amtierende Jungregent Marcel Koors das Schießen, gefolgt vom Kommandeur der Jungschützen, Lars Meier. Viele Zuschauer verfolgten gestern wieder die Schießen im idyllischen Wäldchen, genannt Viekers Busch. In enger Verbundenheit hatten sich auch Schützenvereine aus der Nachbarschaft, vornehmlich aus dem Rahdener Stadtgebiet, auf den Weg gemacht, um sich das Schießen anzuschauen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen das Jugendblasorchester Rothenuffeln und der Spielmannszug Varlheide.

Bild u. Text
Rahdener Zeitung
Bastian Kummer ist Tageskönig 2019
Bei dem traditionellen Ausmarsch eine Woche vor dem Schützenfest bewieß Bastian Kummer eine ruhige Hand am Gewehr. Er erlegte den Holzadler mit dem 227. Schuß. Die weiteren Insignienschützen waren: Krone - 41. Schuß Velten Willmann, Apfel - 49. Schuß Sven Krone, Zepter - 60. Schuß Michael Duffe.
Im Anschluß gab es eine Versammlung um letzte Details zum Schützenfest zu klären.
Zuvor wurde durch unsere schöne Gemeinde marschiert, mit Ziel Vieker´s Busch. Dort fanden auch die diesjährigen Beförderungen statt.
Maikonzert des Spielmannszuges ein voller Erfolg
Am 1. Mai fand traditionell das Maikonzert des Spielmannszuges statt, dieses Jahr in unserem idyllischen Busch bei bestem Wetter und jeder Menge gutgelaunter Schützen und Freunde.
Herzlichen Glückwunsch !
Die Titel "König der Könige" ging in diesem Jahr, nach einem spanndenden Adlerschießen bei den Jungschützen an Gaby Kummer und bei den Schützen an Ingo Griepenstoh.
Bei gekühlten Getränken, Spanferkel vom Spieß, Kaffe und Kuchen war für jeden etwas dabei.
Erstmals wurde auf dieser Veranstaltung das diesjährige Königspokalschießen ausgetragen. Lange hat man im Vorstand nach einer atequarten Lösung für das Schießen gesucht und das zusammenlegen der beiden Veranstaltungen kam bei allen Beteilligten sehr gut an.





Hohe Auszeichnung für Dieter Hartmeier
Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Lübbecke bekam Dieter Hartmeier die goldene Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes vom Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Bollmeier verliehen.
Herzlichen Glückwunsch






Impressionen von der Jahreshauptversammlung 2019
Hans Findeklee der viele Jahre der 2. Mann der Alten Garde war erhält zum Dank von Hermann Kröger ein Präsent.
Die Alte Garde hatte auf ihrer Versammlung am 28.11.2018 bereits ihren Kommandeur Hermann Kröger wiedergewählt. Des Weiteren wählte die Alte Garde Wolfgang Spreen zum Stellvertreter und Raimund Rüter zum Schriftführer.
Renate Krone, Liesel Meier, Christel Pieper, Monika Sandmeier und Cornelia Schwettmann werden für Ihre langjährigen Verdienste im Verein, insbesondere auch in der Schießgruppe, mit der Verdienstnadel des WSB ausgezeichnet.
Folgende Schützen und Schützinnen können die Wanderpokale von Michael Duffe und Matthias Hartmeier in Empfang nehmen:
Jungschützinnen: Julia Steinkamp
Schützendamen: Lesley Griepenstroh-Whitefield
Jungschützen: Lars Meier
Altschützen: Jürgen Pieper
Folgende Vorstandsmitglieder standen zur Wahl:
-         1. Schriftführer - Volker Koors
-         1. Fahnenoffizier - Thomas Kellen
-         Stellvert.Spieß - Heiko Griepenstroh
-         Kinderschützenfest. Beauftragter - Thomas Wehebrink
-         3. Schießwart - Sven Krone
-         Kommandeur der Alte Garde - Hermann Kröger
-         Spieß der Jungschützen - Henrik Wiegmann
Alle 7 werden in ihren Ämtern bestätigt und nehmen die Wahl an.
Da das Thema Absicherung während des Schützenfestes immer umfangreicher wird schlägt man auf der Vorstandsversammlung vom 02.03.2018 vor, den Posten eines Sicherheitsbeauftragten einzuführen. Michael lässt darüber abstimmen. Der Vorschlag wird angenommen. Daraufhin schlägt Michael Christian Paul vor. Dieser wird von der Versammlung gewählt.




Hohe Ehrung für Klaus Wimmer
Auf der diesjährigen Bezirksdelegiertenversammlung, am 22. September 2018 in Versmold, wurde Klaus mit der "Kölner Medaille" ausgezeichnet. Dieses ist die höchste Auszeichnung im Westfälischen Schützenbund. Der Geschäftsführer unseres Bezirks Thorben Stevener bezeichnete sie als Auszeichnung für ein Lebenswerk. Nicht zu unrecht, wenn man bedenkt daß das auszuzeichnende Mitglied das 65. Lebensjahr vollendet und mindestens 30 Jahre aktiv im Schützenwesen tätig sein muss. Klaus wird auf dem Bild eingerahmt vom Bezirksvorsitzenden Burkhard Kemena und dem Vizepräsidenten des WSB Jochen Willmann.
Herzlichen Glückwunsch



Unsere Majestäten 2018/2019
Schützenkönig
Friedhelm Mösemeyer



Jungkönig
Marcel Koors


Kinderkönigspaar
Hannes Weber mit Greta Bollmeier
© 2019 Schützenverein Varlheide. All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt